#represent

von Emin Mahrt


Schon in der 3b an der Rupingrundschule war klar, die 3a ist nicht auf unserem Level. Wahre Liebe gab es nur im Verband der 3b. Das hielt auch an. 4b, 5b, 6b EINELIEBE.

Man kann zwar nicht sagen aus uns ist etwas geworden doch die Verbindung ist nach wie vor intakt. Es folgten Jahre auf der Oberschule, der ehemalige 3b Zusammenhalt wurde durch die Ausgrenzung als Siemies ersetzt. Wir waren die neuen auf der Schule, die Kiddies, Erstklässler sozusagen. Was seine schlechten Seiten hatte, hatte auch seine guten. Wir hingen zusammen ab. Vor der Schule, auf dem Schulhof, nach der Schule. Es bildete sich eine große und später viele kleine Cliquen. Nach der Schule ging das Spiel weiter Unreal Tournament, Starcraft oder Counter Strike Clans, Fussballverein, Schülerladen. Egal wo man

sich regelmäßig traf, egal wo man ein gemeinsames Topic hatte, schnell war eine Crew am Start. Je besser das Thema, je engagierter der Anführer, desto größer wurde die Crew, desto länger hielten wir zusammen.

Inzwischen haben die meisten in meinem Umfeld mindestens ein viertel Jahrhundert gelebt und nach wie vor feiern wir uns selbst. proud, Radioskateboards, Keinemusik, Muschikreuzberg, Stil vor Talent, Bolzjugend, Techno Taverna, Mal2, Easy Does It, FMNLML, Keller, Feingefühl, Blabla, Räuber, Omstudios, Depot2, Hühnerhaus, Scheers Schnitzel, Locke Müller, Mentor, Marteria, Berlin Burrito Company, Mymo Monsters und viele Andere. Manche existieren nur aus Spaß andere haben ihre Crew zur Arbeit gemacht. Berliner Crews sind Treiber des Lebensstil. Wir machen

uns Freunde und Feinde. Es entstehen Sachen, die bleiben.

Nicht nur wir sind aktiv und auch adidas Originals hat das erkannt und widmet sich voll und ganz Crews. Internationale und lokale Crews, sowie das Berliner Design-Kollektiv KLUB7 dienen als Botschafter der Aktion.

Es gilt jetzt für adidas über adidas.com/represent kreative Inhalte (Foto, Text, Video egal was hauptsache geil) hochzuladen. Die kreativste Crew gewinnt ein Preisgeld zur Realisierung eines Traumprojekts. Vom 07.09. bis 11.10. läuft die Bewerbung anschließend (vom 12.10. bis 01.11.) kann man voten und sich den Output der Crews anschauen.

Blaukraut bleibt Blaukraut und proud Crowd bleibt proud Crowd.

 

#represent.

adidas.com/represent

Emin Mahrt

Want more stuff like this? Show love below.