Dont´t get killed by marketing monsters – Lyndon Wade

von Redaktion


Lyndon Wade fotografiert wirklich gerne. Verdammt, er ist Fotograf. Das ist sein Leben. Immerhin bekommt er Geld und Ansehen dafür. Und da er eine Sache wirklich, wirklich gut kann, wollen alle so sein wie er. So ist das bei Stars, eben auch bei Lyndon.

Lyndon gehört zu unseren frischen Verbindungen und wir sind ihm jetzt schon etwas schuldig. Denn als wir eines Abends keine Lust mehr haben Sinnvolles zu erledigen, surfen wir durch verschiedene Designblogs und warten darauf, dass die Muse der Kreativität und Arbeitslust uns aufs Neue inspiriere und in ihren Bann zieht. Die Trance endet, als wir auf die Homepage von Lyndon stoßen. Schluss mit lustig. Die Bilder stechen förmlich in unsere Augen. Wir arbeiten munter und aufgetankt weiter, aber seine Fotos lassen uns auch Tage später nicht mehr los. So etwas Einzigartiges wie Lyndons Bilder, wollen wir Euch nicht vorenthalten.

Lyndon gehört zu den vom Eisner Museum gekrönten Top-15-Fotografen in Amerika und fotografiert gerne für sehr große Weltmarken zu einem sehr guten Preis. Zum Glück ist Lyndon ein guter Kerl, denn er hätte sich ohne weiteres unser Budget, für die Rechte am einfachen Druck seiner Bilder, in den Arsch hauen können. Hat er aber nicht. Er schrieb uns lieber, dass er sehr gerne seine Bilder in der sehen wollen würde. Wir sind stolz darauf, Euch Lyndon Wade vorstellen zu dürfen.

lyndonwade.com

Want to view the images on flickr?

Originally posted 2009-01-09 12:22:37.

Redaktion

Want more stuff like this? Show love below.